Hauptmenü

Dunkle Schatten aus der Vergangenheit

Flueggerteich

Dunkle Schatten aus ihrer Vergangenheit hielten sie wie gefangen. Schuld daran war der Frauenmordende BLAUBART VON FEHMARN.

Jahrelang weigerte sich Sigried, mit "ihren Leuten" nach Fehmarn zu fahren. Dabei liebt die gesamte Familie die Auszeit auf ihrer Lieblings-Insel.
Warum sie sich zunächst so lange sträubte, wusste viele Jahre niemand ... bis Sigried ihr Geheimnis endlich lüftete und sich ihrem Sohn anvertraute.

Ilse und Urte Evels, die beiden Frauen, die durch die Hand eines eiskalten Mörders einen grausamen Tod fanden und in Gahlendorf unter der Erde der Ostseeinsel Fehmarn verscharrt wurden, waren ihr aus Kindheitstagen mehr als gut bekannt. Als junges Mädchen war Urte ihr eine liebe Spielgefährtin, sie ging in der Familie ein und aus.
Das Wissen um den Todesumstand der beiden Frauen und deren ungewollte Verbindung zu Fehmarn machte die Insel für Sigrid im wahrsten Sinne der Worte zu einem roten Tuch ... zu einem Ort, den sie nicht betreten wollte, nicht betreten konnte ...
Sie verschloss sich - jahrzehntelang.

Schwiegertochter Mahena hatte mein Buch gelesen. Die Lektüre wurde zum Gesprächsstoff innerhalb der Familie. So rückte Sigrid eines Tages eher zufällig mit ihrer persönlichen Geschichte heraus. Sohn Lars konnte es kaum glauben.
Bereits im letzten Jahr nahm er deswegen Kontakt mit mir auf und in diesem Jahr klappte es nun endlich - es folgte das persönliche Treffen! Dadurch bekam ich die Gelegenheit, eine äußerst sympathische Familie kennenzulernen.

Kaum zu glauben, dass es ein einfaches Buch war, das "eine Brücke baute", um über traumatische Erinnerungen sprechen zu können. MEIN Buch - Der Blaubart von Fehmarn.

Danke, dass ich euch kennenlernen durfte und ihr eure Geschichte mit mir geteilt hab.

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

FacebookRSS